Onlineshop
Digitaler Verkauf von Ersatzteilen

In unserem Onlineshop Modul erstellen wir auf Basis des digitalen Zwillings für unsere Kunden, die Maschinenbauer, einen digitalen Ersatzteilkatalog mit einem integrierten Onlineshop. Über Schnittstellen zu den bestehenden Systemen der Maschinenbauer ziehen wir uns neben den Stammdaten auch die Bewegungsdaten wie Verfügbarkeit und Preise und können diese transparent und unmittelbar den Benutzern, sprich den Endkunden des Maschinenbauers, im Onlineshop anzeigen.

Wie sieht der digitale Kaufprozess aus?

01 (Teile-) Identifikation
Nach dem Login werden dem Benutzer alle Maschinen angezeigt, die seinem Unternehmen zugeordnet sind. Für die Identifikation von Ersatzteilen hat der Benutzer verschiedene Möglichkeiten. Ersatzteile können anhand der CAD Zeichnung der Maschine, über eine Bilderkennung oder auch über umfangreiche Suchfunktionen nach Ersatzteilnummern oder Bezeichnungen identifiziert werden.

02 Warenkorb / Checkout
Das gewünschte Ersatzteil kann in einem nächsten Schritt in den Warenkorb gelegt werden. Befinden sich alle benötigten Teile im Warenkorb wechselt der Benutzer vom Warenkorb in den Checkout. Dort wird die Zahlungsart, Lieferart und Lieferadresse ausgewählt. Hier können kundenspezifische Vereinbarungen wie zur Zahlungsart berücksichtigt werden, sofern diese hinter der Kundennummer hinterlegt sind. In diesem Fall werden nur die für den Kunden freigegebenen Optionen im Onlineshop angezeigt.

03 Angebot/ Auftrag
Im abschließenden Prozess kann der Benutzer nun entscheiden, ob er ein Angebot oder direkt ein Auftrag erzeugen möchte, je nach freigegebener Option durch den Maschinenbauer. Der Datensatz wird aus unserer Plattform direkt in das ERP System des Maschinenbauers zurückgespielt, um dort entsprechend bearbeitet zu werden.

04 Nachverfolgung
Über die Bestellübersicht kann der Benutzer alle seine getätigten Bestellungen einsehen und den aktuellen Status nachverfolgen. Das Statusupdate erhalten wir über eine Schnittstelle zu den Systemen des Maschinenbauers.

Weitere integrierte Funktionen im Commerce Tool sind unter anderem die Quick Order Möglichkeit.

Ein Einblick in unsere Plattform

Über den integrierten Ersatzteilkatalog und umfangreiche Filterfunktionen kann sich der Produzent alle Ersatzteile zu einer bestimmten Maschine oder eines Maschinenbauers anzeigen lassen und in den Warenkorb hinzufügen.

Im Warenkorb werden alle hinzugefügten Artikel mit Informationen zu Preis und Verfügbarkeit nochmals übersichtlich angezeigt und die Bestellung oder die Anforderung eines Angebots kann angestoßen werden.

Im Checkout Prozess werden Zahlungs- und Lieferbedingungen angegeben und die Bestellung ausgelöst.

Unter Meine Bestellungen können alle getätigten Bestellung und der aktuelle Status eingesehen werden.

Die Vorteile für

Sicherung des Ersatzteilgeschäfts im eigenen Haus: Durch das intuitives Kauferlebnis bestellen die Endkunden auch die Ersatz- und Verschleißteile direkt beim Maschinenbauer und nicht auf anderen öffentlichen Marktplätzen.

Steigerung des Umsatzes durch Cross- und Upselling im eigenen Onlineshop.

Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit, da ein Onlineshop heute schon zum Branchenstandard gehört.

Menü